Uli Hanisch mit ADG »Excellence in Production Design Award« ausgezeichnet

Uli Hanisch ADG Award

ifs-Prof. Uli Hanisch ist für seine Arbeit als Production Designer der Netflix-Serie »The Queen’s Gambit« bei den ADG »Excellence in Production Design Awards« in der Kategorie Television Movie or Limited Series ausgezeichnet worden. Die Preise wurden in diesem Jahr zum 25. Mal von der US-amerikanischen Art Directors Guild an herausragende Production Designer in Film und Fernsehen verliehen. Die Verleihung fand vor mehr als 4.000 Zuschauern weltweit statt und wurde von Comedian JB Smoove moderiert.

»The Queen’s Gambit« wurde kürzlich auch mit einem Golden Globe ausgezeichnet. Beteiligt waren neben Uli Hanisch auch die Absolvent*innen Sabine Schaaf (Set Decorator), Daniel Chour und Thorsten Klein (Art Director), Niklas Schmidt (Art Department Koordinator) und Studentin Lea Preuße (Art Department Trainee).

Mehr Infos in der Pressemitteilung.

Hier geht’s zum Video zur Preisverleihung. (Kategorie Television Movie or Limited Series ab 51:50)

Foto ©  Anne-Lena Michel