Nordmonat

Abschlussdrehbuch 2016 der ifs internationale filmschule köln
von Sven Wartig | Deutschland 2016

Kurzsynopsis

Liam wird zum Berserker, sobald er einschläft. Seine Schlafstörung zwingt ihn dazu. Als aufstrebender Polizist darf er sich jedoch weder dunkle Augenringe noch Kontrollverluste erlauben. Zeitgleich zerstört jeder Albtraum seine Beziehung ein Stück mehr. Als die Polizei ein Massengrab findet, keimt das nächste Chaos in ihm.

Synopsis

Liam Winter ist Polizist. Er muss einen Mann finden, der schwangere Frauen umbringt und ihnen die Kehlköpfe herausschneidet. Muss einen alten Fall verdauen, der ihm den Schlaf raubt und dessen Folgen seine Beziehung zerstören. Muss verstehen, dass er nicht alles kon­trollieren kann, und am wenigsten sich selbst.
Liam leidet an der sogenannten REM-Schlaf-Verhaltensstörung, lebt seine Träume also in aggressiver Art und Weise aus, und weiß am nächsten Tag nicht, was geschehen ist. Unfähig, seine Schuldgefühle zu bewältigen, stürzt er sich ins nächste Chaos, das ihm einiges mehr abverlangt, als er eigentlich zu ertragen imstande ist.