Charly

Abschlussfilm der ifs internationale filmschule köln
Deutschland 2021 | Spielfilm | Drama/Roadmovie | 60 Min. | Förderung: Film- und Medienstiftung NRW

Charly heißt eigentlich Charlotte. Charlotte lebt nur nach den Erwartungen anderer und flüchtet vor jeder Konfrontation. Sie flüchtet vor einer bevorstehenden Trennung und steigt mitten auf der Autobahn aus. Er fährt weiter – ohne sie. So beginnt Charlys ungewollte Reise, auf der sie von einer Begegnung zur nächsten stolpert. Auf ihrem Weg zurück zu ihrem Verlobten Robert und der Suche nach einem Ladekabel, um ihn zu erreichen, trifft Charlotte auf die verschiedensten Charaktere, die sie immer mehr an ihre Grenzen bringen. Ein verwirrter Mann im Wald, der sein verschwundenes Kind sucht – oder ein Lkw-Fahrer, der ein Pin-up-Girl verehrt. Sie alle werden bestimmt von Lebenslügen, doch sie helfen Charlotte auf ihrem Weg zurück zu sich selbst.

Crew

Regie: Alisa Kolosova
Drehbuch:
Zoe Hagen
Produktion:
Luisa Beuschlein
Kamera:
Antonia Schäfer
Editing & Sounddesign: Lukas Sydney Loßdörfer
Szenenbild: Lea Preuße

Cast

Lisa Marie Stojčev
Frederik F. Günther
Sam Gerst
Michael Ihnow
Veronika Nowag-Jones
Ulrich Cyran
Rolf Bach
Florian Kroop
Christian Bergmann
Amelie Schade
Susanne Kermer
Mirko Lang

 

Preise & Festivals

  • 55. Internationale Hofer Filmtage 2021, Deutschland (ausgezeichnet mit dem HOFER GOLDPREIS)