Abschlussfilm 2018 der ifs internationale filmschule köln
Spielfilm | Drama | 24 Min. | Förderung: Film- und Medienstiftung NRW


Malki, eine junge Israelin, ist vor wenigen Wochen aus Tel Aviv zu ihrem deutschen Freund Laurens gezogen. Sie kann die Sprache nicht und fühlt sich in ihren vier Wänden gefangen, wie ein Goldfisch im Aquarium. Ein Ausflug zum Schwimmbad soll Abwechslung bringen – doch dort macht sie gleich Bekanntschaft mit einer fragwürdigen aber typisch deutschen Vorschrift: Badekappenpflicht. Malkis Suche nach einer Schwimmhaube entwickelt sich zu einer ungeahnt absurden Odyssee, auf der sie Abdel, einem syrischen Flüchtling mit einem bizarren, aber originelle Hobby begegnet. Ihre Sehnsucht nach Freundschaft, und das Fremdsein in einem neuen Land bringen die beiden einander näher.

Ein bisschen Gewalt. Gesang. Spontaner Tanz und Hunde, die durch Reifen springen. Ein Blick auf unsere schrullige deutsche Gesellschaft.

Crew

Regie / Drehbuch: Naomi Kantor
Produktion: Marius Kimmel
Kamera: Mathis Hanspach
Editing & Sounddesign: Antonia-Marleen Klein
Szenenbild: Bohdan Adam Wozniak

 

Cast

Yael Igra

Mohamed Achour

Jonas Anders

Anna Brodskaja

Franziska Seifert

Liliom Lewald

Hacky Rumpel