Everyday

Projektfilm aus dem 4. Semester der ifs internationale filmschule köln Deutschland 2018 | 29:59 Min. | Spielfilm

Junggesellenabschied, Arztpraxis, Berufsverkehr. Absurde Tableaus suchen die Komik im Anblick der Einsamkeit und Ignoranz des urbanen Alltags. In einer Collage kleiner Grausamkeiten zeigt sich die Großstadt als ein Irrenhaus, in dem nicht klar ist, wer Besucher ist und wer Patient.

Crew

Regie / Buch: Lutz Rödig
Producer: Christopher Albrodt
Kamera / Grading: Sabine Stephan
Editing / Sound Design: Jeannine Compère
Musik: Sam Khatam
Tonmeister: Lucas Erler, Nariman Pauli, Dirk Friedrich
Oberbeleuchter: Katja Tauber
Maske: Chiara Trevisi, Carla Bellgardt
Kostüm: Barbara Kampmann, Elisabet Cirerol Bibiloni
VFX: Mick Mahler
Tonmischung: Tiro Moreno

Cast

Dirk Ossig
Moritz Heidelbach
Karl Heinz Herber
Corinna Nilson
Luca Sestak
Stefan Lampadius
Erwin Geisler
Helena Hillgärtner
Brigitte Beckmann
Werner Keitel
Klaus-Peter Hanning

 Preise & Festivals

• Fresh Wave International Short Film Festival in Hongkong (7.-23.6.)
• FILMZ - Festival des deutschen Kinos in Mainz
• 39. Filmfestival Max Ophüls Preis nominiert im Wettbewerb »Bester Mittellanger Film« und »Publikumspreis Mittellanger Film«
• Forum für Mittellange Filme Nominierung unter den Top Ten für die »Big Shorts Awards« 2019