Having Krebs

Abschlussfilm 2012 der ifs internationale filmschule köln
Deutschland 2012 | 21 min. | Spielfilm

Er ist ein typischer Vertreter unserer Generation. Unzufrieden, ziellos, satt. Sein Zimmer ist eine selbst geschaffene Isolationszelle, der Computer das einzige Wesen, mit dem er sich auseinandersetzt. Sein Wunsch, die Welt zu verstehen, mündet in Stagnation. Erst als eines Tages das Internet ausfällt, ist er gezwungen, sich seiner lähmenden Gleichgültigkeit zu stellen. Dabei erfährt er, dass sein Mitbewohner nicht mehr lange leben wird, und die Erkenntnis, dass auch Stillstand Konsequenzen hat, rüttelt an seinem Bewusstsein. Dabei ahnt er nicht, dass die Außenwelt längst im Begriff ist, seine Seifenblase der bedrückenden Sicherheit zum Platzen zu bringen.

Crew

Regie: Anne Maschlanka
Drehbuch: Alexander Daus
Producer: Elisabeth Feltes
Kamera: Max Hüttermann
Schnitt / Sounddesign: Lucas Seeberger
Szenenbild: Oliver Koch
Kostümbild: Grete Kellermann
Maskenbild: Laurine Grzybinski, Vera Niehausmeier

Cast

Lars Winther
Hendrik Heutmann

Preise & Festivals

  • Nominierung Produzentenpreis, Int. Studentenfilmfestival sehsüchte 2012
  • Bester Ton & Bester Schnitt, Yaoundé Tout Court
  • WMAFF 1st Women Media Arts and Film Festival Sydney, Australien 2013
  • Manya Human Rights International Film Festival Kampala, Uganda 2013
  • Filmfest Düsseldorf 2013
  • Sydney Intercultural Film Festival Sydney, Australien 2013
  • 30. video/film tage Koblenz 2013
  • Feratum Film Festival Tlalpujahua, Mexiko 2013
  • Edmonton International Film Festival Edmonton, Kanada 2013
  • Great Lakes International Film Festival Eerie, USA 2013
  • 5th edition of the International Student Short Film Festival Beirut – Libanon 2013
  • Reykjavik International Film Festival Reykjavik, Island 2013