Abschlussfilm 2018 der ifs internationale filmschule köln
Spielfilm | Psychothriller | 45 Min. | Förderung: Film- und Medienstiftung NRW


Eine eisige Berglandschaft, ein düsteres Dorf, eine abgelegene Klinik. Während des Praktikums in einer spirituellen Klinik im Allgäu taucht die junge Psychologiestudentin Lea in eine geheimnisvolle Welt aus unorthodoxen Therapieverfahren und dämonischem Brauchtum ein. Zunehmend zwanghaft folgt Lea dem dunklen Sog des Ortes, der sie umschlingt und immer mehr von der Außenwelt abkapselt. Schnell gerät sie dabei in einen gefährlichen Strudel aus Manipulation, Missbrauch und Gewalt. Schon bald beginnt die vage Grenze zwischen Praktikantin und Patientin für Lea vollkommen zu verschwimmen.

 

Crew

Regie / Drehbuch: Raphaela Selge
Produktion: Manuel Zilleken
Kamera: Jakob Gehrmann
Editing & Sounddesign: Maximilian Rodegra
VFX: Mikko Beste
Szenenbild: Raphaela Selge, Jakob Gehrmann

 

Cast

Ronja Herberich
Peter Schneider
Lara Feith
Mario Canedo
Mona Kloos
Nathalie Taly Journo