Person

Yannik Heß
© Yannik Heß

Yannik Heß

Lehrende

Head of VFX at Outside the Club

Vita

Yannik Heß gelang 2016 mit den Effekten für die Webserie Wishlist (Funk) der Quereinstieg als VFX Supervisor/Artist. Aus der Produktion heraus wurde die Firma Outside the Club GmbH gegründet, bei welcher er seitdem als Head-Of die VFX Abteilung leitet. Seitdem arbeitete er an einer Vielzahl von Projekten aus allen Genres. Der Hauptschwerpunkt liegt allerdings im Bereich Fiction. Dort begleitet er Serien und Spielfilme für Kunden wie Netflix, Amazon, Sky etc. als VFX Supervisor, arbeitet aber auch als Houdini- und Nuke-Artist aktiv an den Projekten mit. Abseits der Fiction und Streaming-Szene begleitete er auch verschiedenste Werbeprojekte von Kunden wie Porsche oder VW, Musikvideos von Artists wie Pietro Lombardi, Robin Schulz oder Projekte von YouTubern wie Julien Bam, Julia Beautx und Knossi. Als VFX-Artist ist er hauptsächlich in den Bereichen FX, Lookdev und Procedural Modeling tätig und arbeitet mit Tools wie Houdini (8+ Jahre) und Nuke (5+ Jahre), welche er sich autodidaktisch beigebracht hat.

Top 3 Credits:

How to Sell Drugs Onlie (Fast) (Staffel 1-3) (Netflix)
Der Scheich (Paramount+) 
Die Wespe (Sky)