Prinzipien der Nachhaltigkeit sind in allen Bereichen der Filmschule verankert – am Campus und in der Verwaltung, in der Lehre und Projektarbeit.

Moving Green.

Unser Nachhaltigkeitskonzept

Wir möchten unseren Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung zu leisten und hierfür an der ifs die bestmöglichen Rahmenbedingungen schaffen.

Dieser Prozess ist als kontinuierliche Weiterentwicklung im Sinne einer „lernenden Organisation“ zu verstehen. Im Rahmen der AG Nachhaltigkeit evaluieren Teammitglieder und Studierende konstant unsere bisherigen Maßnahmen und entwickeln und implementieren neue Ideen für eine grünere ifs.

... and Action!

Campus und Betrieb

Gebäude- und Energiemanagement

Wir beziehen zertifizierten Ökostrom aus 100% erneuerbaren Energien. Darüber hinaus halten wir die arbeitenden Firmen innerhalb der Gebäudebewirtschaftung dazu an, Kriterien der Nachhaltigkeit zu beachten. 

Büromanagement 

Innerhalb interner Verwaltungsvorgänge wird auf Kopien und Ausdrucke möglichst vollständig verzichtet. Und falls doch etwas ausgedruckt werden muss, wird darauf geachtet, dass in der Regel doppelseitig gedruckt wird, im Tonersparmodus und/oder auf Schmierpapier.

Versorgung mit Wasser und Kaffee

Sechs Wassersäulen wurden in verschiedenen Gebäudeteilen installiert und an das Leitungswassernetz angeschlossen, verteilt auf die Flächen in den Gebäuden Schanzenstraße 28 und 32. Diese kühlen das Leitungswasser, filtern es und reichern es optional mit Kohlensäure an. Plastik- und Papierbecher wurden abgeschafft. Die Studierenden wurden aufgefordert, ihre eigenen Wasserbehälter mitzubringen.
Der Kaffee für die betriebliche Kaffeemaschine kommt von Adivasi, einem Entwicklungsprojekt aus Südindien, das nachhaltigen Kaffeeanbau zu fairen Bedingungen für die Bauern betreibt.

Nachhaltige Beschaffung

Wir verwenden in allen Bereichen Recycling-Papier, das im Vergleich zu  konventionellem Papier bei der Herstellung mindestens 60% an Energie und Wasser eingespart. Bei der Anschaffung neuer IT-Geräte und Drucker achten wir auf Energieeffizienz und Emissionsarmut. Gleiches gilt auch bei Neuanschaffungen für unseren Technik-Park (Aufnahmegeräten, Licht und Zubehör für die Filmproduktion) und für Arbeitsstationen in der Postproduktion.

Nachhaltige Mobilität

Wir halten unser Team, unsere Professor*innen und externen Lehrenden dazu an, unnötige Reisen zu vermeiden und bevorzugt emissionsarme Transportmittel, wie die Bahn und den öffentlichen Personennahverkehr zu nutzen. Mitarbeitenden bieten wir mit dem Job-Rad ein attraktives Fahrrad-Leasingmodell an. Für kleinere Transporte  wurde ein Lasten- E-Bike angeschafft - insbesondere für den Bereich Szenenbild und Produktion.

Lehre und Projektarbeit

Lehre

Das Konzept einer nachhaltigen Entwicklung ist als Querschnittaufgabe in der Lehre verankert. Dies heißt, dass die Studierenden, nicht nur Sachwissen, sondern auch Gestaltungskompetenzen erwerben, um komplexe Problemstellungen umfassend zu betrachten, Wissen über nachhaltige Entwicklungen anzuwenden und sich damit an der nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft beteiligen zu können. Dabei sollen die Studierenden vorbereitet und befähigt werden, soziale, ökonomische und ökologische Herausforderungen der Gegenwart und der Zukunft in inter- und transdisziplinären Zusammenhängen erkennen, analysieren und bewerten zu können.

Themen, wie Green Storytelling und Green Producing sind Bestandteil der Curricula aller Studienangebote.

Projektarbeit

Um möglichst klimafreundlich zu produzieren, handeln wir nach dem VeRA-Prinzip. Dies bedeutet: Vermeiden, Reduzieren, Ausgleichen – und zwar in dieser Reihenfolge, sowohl in der Chronologie der Produktion als auch in der Priorität der Schritte. Ausführliche Informationen hierzu finden sich in unserem Green Production-Guide (Download siehe unten).

News

Nachhaltigkeitsförderung

Young Talent Foundation Berlin-Nachhaltigkeitsförderung

Logo der Young Talent Foundation Berlin

Im Herbst 2022 vergibt die Young Talent Foundation Berlin erstmals eine Nachhaltigkeitsförderung in Höhe von 3.000 EUR zur Unterstützung von Nachhaltigkeitsmaßnahmen bei Studierendenprojekten des dritten Semesters des BA Film. Die Projektteams können sich hierauf bewerben - Informationen hierzu werden auf der internen Kommunikationsplattform Spaces bereitgestellt.

 

Unsere Beauftragten für Nachhaltigkeit